Ralf Dahrendorf

El Vikipedio, la libera enciklopedio
Saltu al: navigado, serĉo
Ralf Dahrendorf en 2003.

Ralf Gustav DahrendorfRalfo Gustavo Dahrendorf, Baron Dahrendorf of Clare Market in the City of Westminster, (IPA [ʁalf 'ba:ʁəndɔ ̯ɐf]) [RALF BA:rendoaf] (naskita la 1-an de majo 1929, mortis la 17-an junio 2009), pseŭdonimo Wieland Europa, estis germana-brita politikisto, profesoro, publicisto, sociologo kaj filozofo. Li naskiĝis en Hamburgo kaj mortis en Kolonjo je kancero.

Politiko[redakti | redakti fonton]

Dahrendorf estis membro de la liberala partio en Germanio ekde 1967 kaj membro de germanaj parlamentoj: de la Landtag de Baden-Virtembergo (1968–1969) kaj la Bundestag ekde 1969 ĝis 1970. Li estis komisionano en la Eŭropa Komisiono Malfatti (1970–1972), Mansholt (1970–1972) kaj Ortoli (1972–1974). Ekde 1988 li estis brito kaj estis en la brita parlamento House of Lords.

Medaloj (ekstrakto)[redakti | redakti fonton]

  • 1982: Knight Commander des Order of the British Empire (Unuiĝinta Reĝlando)
  • 1989: Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband de Germanio
  • 1993: Life Peer ol Baron Dahrendorf (Unuiĝinta Reĝlando)
  • 1999: Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg (Germanio)
  • 2002: Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik (Italio)
  • 2003: Ordeno Pour le Mérite (Germanio)
  • 2007: Walter-Hallstein-Preis (Germanio)
  • 2007: Prinz-von-Asturien-Preis (Germanio)
  • 2009: Schader-Preis (Germanio)

Publikigoj[redakti | redakti fonton]

Libroj[redakti | redakti fonton]

  • Sozialstruktur des Betriebes. Vizbadeno 1959
  • Über den Ursprung der Ungleichheit unter den Menschen, [1961], Mohr (Siebeck), Tübingen ²1966.
  • Gesellschaft und Freiheit. Zur soziologischen Analyse der Gegenwart. Piper, Munkeno 1961 .
  • Die angewandte Aufklärung. Gesellschaft und Soziologie in Amerika. Piper, Munkeno 1962.
  • Bildung ist Bürgerrecht. Plädoyer für eine aktive Bildungspolitik, Nannen-Verlag 1965.
  • Homo Sociologicus. Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle. 16-a versio Kun unu nova antaŭparolo 2006. VS-Verlag Wiesbaden (1-a versio 1965), ISBN 978-3-531-31122-7.
  • Gesellschaft und Demokratie in Deutschland. Piper, Munkeno 1965.
  • Konflikt und Freiheit. Auf dem Weg zur Dienstklassengesellschaft. Piper, Munkeno 1972, ISBN 3-492-01782-7.
  • Class and class conflict in industrial society. Stanford Univ. Press, Stanford 1973.
  • Pfade aus Utopia. Arbeiten zur Theorie und Methode der Soziologie. Piper, Munkeno 1974, ISBN 3-492-00401-6.
  • Lebenschancen. Anläufe zur sozialen und politischen Theorie. Suhrkamp-Taschenbuch, Frankfurto al la Majno 1979, ISBN 3-518-37059-6.
  • Die neue Freiheit. Überleben und Gerechtigkeit in einer veränderten Welt. Suhrkamp, Frankfurto al la Majno 1980, ISBN 3-518-37123-1.
  • Die Chancen der Krise. Über die Zukunft des Liberalismus. DVA, Stutgarto 1983, ISBN 3-421-06148-3.
  • Fragmente eines neuen Liberalismus. DVA, Stutgarto 1987, ISBN 3-421-06361-3.
  • Der moderne soziale Konflikt. Essay zur Politik der Freiheit. DVA, Stutgarto 1992, ISBN 3-421-06539-X.
  • Liberale und andere: Portraits. DVA, Stutgarto 1994, ISBN 3-421-06669-8.
  • Die Zukunft des Wohlfahrtsstaats. Verlag Neue Kritik, Frankfurto al la Majno 1996.
  • Liberal und unabhängig. Gerd Bucerius und seine Zeit. Beck, Munkeno 2000, ISBN 3-406-46474-2.
  • Über Grenzen. Lebenserinnerungen. Beck, Munkeno 2002, ISBN 3-406-49338-6.
  • Auf der Suche nach einer neuen Ordnung. Vorlesungen zur Politik der Freiheit im 21. Jahrhundert. Beck, Munkeno 2003, ISBN 3-406-50540-6.
  • Der Wiederbeginn der Geschichte: vom Fall der Mauer zum Krieg im Irak; Reden und Aufsätze. Beck, Munkeno 2004, ISBN 3-406-51879-6.
  • Engagierte Beobachter. Die Intellektuellen und die Versuchung der Zeit. 1-a versio. Passagen Verlag, Vieno 2005. ISBN 978-3-85165-726-5. Antaŭrigardo je Libreka.
  • Versuchungen der Unfreiheit. Die Intellektuellen in Zeiten der Prüfung . Munkeno 2006, ISBN 3-406-54054-6.
  • (kun aliaj) Klimawandel und Grundeinkommen. Die nicht zufällige Gleichzeitigkeit beider Themen und ein sozialökologisches Experiment, editisto Maik Hosang. Andreas Mascha Verlag, Munkeno 2008, ISBN 978-3-924404-73-4.

Artikoloj en gazetoj, revuoj kaj kodeksoj[redakti | redakti fonton]

Okazo li publicis en la Zeit je pseŭdonimo Wieland Europa.

Intervjuoj[redakti | redakti fonton]

Paroloj[redakti | redakti fonton]

  • Engagierte Beobachter. Die Intellektuellen und die Versuchungen der Zeit. Jan Patočka-Gedächtnisvorlesung 2004. Passagen Verlag, Vieno 2005, ISBN 978-3-85165-726-5.
  • Die Mühlen der Demokratie mahlen langsam – Deutschland ist in der demokratischen Welt inzwischen fest verankert. La parolo de Ralf Dahrendorf je Tag der Deutschen Einheit 2006 (Frankfurter Rundschau, 4-a oktobro 2006).
  • Anfechtungen liberaler Demokratien. Festvortrag zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus. Stiftung-Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Kleine Reihe 19, Stutgarto 2007 ISBN 978-3-9809603-3-5.

Literaturo[redakti | redakti fonton]

  • Jürgen Habermas: Jahrgang 1929. Parolado en Oxford je la 80-a naskitago de Ralf Dahrendorf. En: Frankfurter Allgemeine Zeitung de la 2-a majo 2009, p. 35.
  • Jürgen Kocka: Dahrendorf in Perspektive. En: Soziologische Revue. 2004 (XXVII): 151–158.

Eksteraj ligiloj[redakti | redakti fonton]