Otto Kersten

El Vikipedio, la libera enciklopedio
Salti al navigilo Salti al serĉilo
La esploristo 30 jaraĝa.

Otto KERSTEN (naskiĝinta la 23-an de decembro 1839 en Altenburg, mortinta la 22-an de novembro 1900 samloke) estis germana esploristo kaj scienculo.

Vivo esplorista[redakti | redakti fonton]

En 1862 li partoprenis ekspedicion en Orientan Afrikon grimpante la Kilimanĝaron ĝis la alteco de 4200 metroj. Tiam li sukcesis fari observojn kaj notojn pri fenomenoj topografiaj kaj astronomiaj. La dua ekspedicio estis en la Sejŝeloj kaj la Maskarenoj. En 1864 sen akompano li vidis Madagaskaron kaj la Komorojn revenonte en 1865 Eŭropon.

Aliaj okupoj[redakti | redakti fonton]

En 1870/71 li fariĝis konsuleja kanceliero (germane: Konsulatskanzler) en Jerusalemo, poste li estris ĥemifabrikon en Berlino.

Verkoj[redakti | redakti fonton]

  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken bearbeitet von Otto Kersten, Band 1, Erzählender Teil 1869 online auch: Nachdruck 1978 mit einem Vorwort von Dietmar Henze, 335 S.
  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken, bearbeitet von Otto Kersten, Band 2, Erzählender Teil 1871, auch: Nachdruck 1978 mit einem Vorwort von Dietmar Henze, 454 S.
  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken, Band 3, Wissenschaftlicher Teil, Erste Abteilung Säugetiere, Vögel, Amphibien, Fische, ... 1869 online1online2 169 S.
  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken, Band 3, Wissenschaftlicher Teil, Zweite Abteilung Gliederthiere (Insekten, Arachniden, Myriopoden und Isopoden) 1873 [1] 544 S.
  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken, Band 3, Wissenschaftlicher Teil, Dritte Abteilung Geologie; Botanik; Meteorologie; astronomische, geodätische und Höhenmessungen; magnetische Beobachtungen; Geschichtstabellen; Literaturübersicht 1879 424 S.
  • Reisen in Ost-Afrika in den Jahren 1859 bis 1865, Carl Claus von der Decken, Band 4, Wissenschaftlicher Teil, Die Vögel Ost-Afrikas, 1870 online 900 S. 15 Zeichnungen der Vögel aus diesem Band in WIKIMEDIA COMMONS
  • Karl Eduard Adolph Gerstäcker, C. Cooke, Otto Kersten & Karl Klaus von der Decken: Die Gliederthier-Fauna des Sansibar-Gebietes. Nach dem von Dr. O. Kersten während der von der Decken’schen Ost-Afrikanischen Expedition im Jahre 1862 und von C. Cooke auf der Insel Sansibar im Jahre 1964 gesammelten Material. C. F. Winter’sche Verlagshandlung, Leipzig & Heidelberg, 1873, [2] 542 S., 18 Farbtafeln.

Literaturo[redakti | redakti fonton]

  • Richard Andree: Erinnerungen an Otto Kersten. In: Richard Andree (Hrsg.): Globus. Illustrierte Zeitschrift für Länder- und Völkerkunde. Band 78, Braunschweig 1900, S. 386–387.
  • Hermann Guthe: Otto Kersten. In: Immanuel Benzinger (Hrsg.): Zeitschrift des Deutschen Palaestina-Vereins. Band 24. Leipzig 1900, S. 172–177.